Institut für Human- und Islamwissenschaften e.V.

Home   |    Email   |    Kontakt   

 
 
 
 
 

Anschrift

IHIW e.V.
Durchschnitt 27
20146 Hamburg

Tel/Fax:
040-28669790/
040-28669791

 

E-mail

info@islamic-sciences.net

 

Bürozeiten

Mo.-Fr.:
10:00 - 13:00 h
14:00 - 18:00 h

 

Bankverbindung

Hamburger SPK

Bankleitzahl:
200 505 50

Kontonummer:
102 621 76 93

 
 
&nsbp;

Zehn Islamische Gebote für das Dritte Jahrtausend
von Institut für Human- und Islamwissenschaften

Broschüre, 35 S.
Erschienen: November 2001

Herausgeber:
© Institut für Human- und Islamwissenschaften

ISBN: 3-937050-11-6
Bestell-Nr. 7050116
Bestellung »

    Buch-Info
 

Mehr zu diesem Titel

 

»

Übersicht  

»

Inhaltsverzeichnis  

»

Zusammenfassung  

»

Leseprobe  

 

 
&nsbp;

Beschreibung

 

 

 

zurück 

In dieser modernen Zeit mit ihrer verwirrenden Vielschichtigkeit, mit ihrem Ausmaß eines schwindelerregenden technologischen Wandels, mit ihrem Geschrei der Stimmen, die um unsere persönliche Aufmerksamkeit wetteifern, mit ihren grenzenlosen Ablenkungen, Zerstreuungen, Unterhaltungen und Versuchungen besteht ein dringender Bedarf daran, uns an die unveränderlichen Grundsätze der Moral zu erinnern; d.h. an Grundsätze, die die individuelle und gesellschaftliche Moral erhöhen; an Grundsätze, die eine wirkliche Hoffnung auf eine bessere Zukunft für die gesamte Menschheit bieten.

Lesen Sie die gesamte Beschreibung

 

Inhaltsverzeichnis

 

 

 

zurück 

Lesen Sie das gesamte Inhaltsverzeichnis

 

Zusammenfassung

 

 

 

zurück 

In dieser modernen Zeit besteht dringender Bedarf, uns an die unveränderlichen Grundsätze der Moral zu erinnern; d.h. an Grundsätze, die die individuelle und gesellschaftliche Moral erhöhen; an Grundsätze, die eine wirkliche Hoffnung auf eine bessere Zukunft für die gesamte Menschheit bieten. Wie die Zehn Gebote von Moses sind diese zehn Geote für das dritte Jahrtausend ausschließlich auf göttliche Offenbarung gegründet.

 

Leseprobe

 

 

 

zurück 

I. Sei gerecht
Gott fordert Gerechtigkeit, Ehrlichkeit, Integrität, Parteinahme nur für die Wahrheit und Moralität. Dies sind wesentliche Attribute für Individuen, Gruppen und Gesellschaften, die sich entwickeln und Erfolg haben wollen. Keiner außer einem Kriminellen würde das Bedürfnis derartiger Qualitäten bestreiten, die im Zentrum menschlicher Verhaltensweisen und des Benehmens aller Individuen, Gruppen und Gesellschaften stehen sollen.

"O ihr, die ihr glaubt, seid auf der Hut bei der Wahrnehmung der Gerechtigkeit und seid Zeugen für Gott, auch dann, wenn es gegen euch selbst oder gegen Eltern und Verwandte geht. Ob der eine reich oder arm ist, so ist Gott beiden näher; darum folgt nicht der persönlichen Neigung, auf dass ihr gerecht handeln könnt. Und wenn ihr aber (die Wahrheit) verdreht oder euch von (der Wahrheit) abwendet,so ist Gott eures Tuns kundig."
Sure 4, Vers 135

Lesen Sie das gesamte Leseprobe

 

Über den Autor

 

 

 

zurück 

Dieser Broschüre ist eine Zusammenstellung der Institut für Human- und Islamwissenschaften.

   created by Institut für Human- und Islamwissenschaften