Institut für Human- und Islamwissenschaften e.V.

Home   |    Email   |    Kontakt   

 
 
 
 
 

Anschrift

IHIW e.V.
Durchschnitt 27
20146 Hamburg

Tel/Fax:
040-28669790/
040-28669791

 

E-mail

info@islamic-sciences.net

 

Bürozeiten

Mo.-Fr.:
10:00 - 13:00 h
14:00 - 18:00 h

 

Bankverbindung

Hamburger SPK

Bankleitzahl:
200 505 50

Kontonummer:
102 621 76 93

 
 
&nsbp;

Lektionen in der Islamischen Überzeugung
Botschaft Gottes und Auferstehung

von M. T. M. Yazdi

Fachbuch, 165 S. gebunden
Erschienen: 2004 - Band II

Herausgeber:
Dr. M. Razavi Rad
© Institut für Human- und Islamwissenschaften
Frei übersetzt aus dem Arabischen

ISBN: 3-937050-09-4 Bestellung »

    Buch-Info
 

Mehr zu diesem Titel

 

»

Übersicht  

»

Inhaltsverzeichnis  

»

Zusammenfassung  

»

Leseprobe  

»

Über den Autor  
&nsbp;

Beschreibung

 

 

 

zurück 

Der zweite Band der Lektionen in der islamischen Überzeugung hinterfragt die letzte Botschaft Gottes an die Menschheit und skizziiert die ontologische Reise des Menschen von Alpha nach Omega. Er vermittelt so einfach und anspruchsvoll, wie schon der erste Band die Gotteslehre vermittelte, die theologischen Überlegungen zum Wundercharakter des heiligen Quran und die echatologischen Vorstellungen der islamischen Theologie. Eine Theologie der kleinen und der großen Wahrheiten.
In den Worten von J. W. Goethe gesagt: "Glauben und Unglauben teilen sich in Oberes und Unteres; Himmel und Hölle sind den Bekennern und Leugnern zugedacht. Nähere Bestimmungen des Gebotenen und Verbotenen, fabelhafte Geschichten jüdischer und christlicher Religion, Amplifikationen aller Art und grenzenlose Tautologien." Sie sind Elemente aus denen die islamische Theologie geschaffen ist, eine Theologie die Aufklärung und Erkennen in Einem ist, denn sie ist die Lehre von Einem und Allem.

Lesen Sie die gesamte Beschreibung

 

Zusammenfassung

 

 

 

zurück 

Dieses einfache und doch anspruchsvoll geschriebene Werk gibt einen weitreichenden Einblick in die faszinierende Welt einer Theologie, die schon mit dem Tode des Propheten Muhammad geboren wurde. Eine Theologie, die unbeirrt von den hohen Wellen und heftigen Stürmen im Ozean der Gedankenwelt zur Enthüllung dessen strebt, was die Welt im Innersten zusammenhält, und auf eindrucksvolle Weise aufzeigt, dass die Vernunft eine Eingebung von Innen und die Eingebung eine Vernunft von Außen ist. Unbeugsam, klar durchdacht und logisch schlüssig erläutert sie den Anfang, den Weg und den Ausgang der Welt und ihrer innerweltlichen Erscheinungen. Und doch lässt sie den Suchenden dabei immer erahnen, dass das, was er verstanden hat, noch längst nicht Alles ist. Denn die Theologie des Islam ist Aufklärung und Erkennen in einem Schritt. Sie ist die Wissenschaft von Einem und Allem.

 

Über den Autor

 

 

 

zurück 

Dieses Buch, welches in zwei Bänden erschienen ist, wurde für das Studium und die Ausbildung im Bereich der islamischen Glaubensinhalte verfasst und ist eine freie Übersetzung des Buches "al-'Aqîdah al-Islâmiyyah" durch das Institut für Human- und Islamwissenschaften, welches in der Bundesrepublik Deutschland von 1996 bis 1999 für den Unterricht davon Gebrauch machte. Das Buch stammt aus der Feder von M.T.M. Yazdi.

Lesen Sie die gesamte Biographie

   created by Institut für Human- und Islamwissenschaften